Mit Windows Home ein Netzlaufwerk mounten, ohne Passwort eingabe.

Da Windows Home immer das Passwort zum Netzlaufwerk vergisst, kann man das mit dem Befehl net use beheben.

Das ganze funktioniert so:
1. Ein Netzlaufwerk mit dem Explorer erstellen
2. eine .bat Datei erstellen
3. darin den Befehl Net use, den Pfad und das Passwort eintragen, das kann dann so aussehen:
net use x: \\192.168.0.200\freigabe Superpasswort
4. Abspeichern und in den Autostart Ordner kopieren, oder bei Vista in den Startup Ordner. <br> (C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup)

Jetzt wird bei jedem Start das Netzlaufwerk mit Passwort eingebunden.

1 Antwort
  1. Gast
    Gast says:

    Das Ganze lässt sich mit einem VB-Script noch ein wenig eleganter bewerkstelligen.

    ‚ 10 Sekunden warten (für Netzverbindungen über Wlan)
    WScript.Sleep 10000

    ‚ Laufwerk mounten
    Dim net
    Set net = CreateObject(„WScript.Network“)
    net.MapNetworkDrive „X:“, „\\192.168.0.200\freigabe“,“True“,“User“,“Userpasswort“

    Genau wie die Bachtdatei gehört die Script-Datei (*.vbs) in den Autostart-Ordner.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.